Grundsicherung

Seit dem 01. Januar 2005 ist das zweite Buch Sozialgesetzbuch in Kraft. Das SGB II bildet den wesentlichen Teil des Vierten Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt.Der allgemeine Sprachgebrauch bezeichnet es auch als Hartz IV-Gesetz. Damit wird die Förderung (auch finanzielle Förderung) von erwerbsfähigen Personen ab 15 und unter 65 Jahren geregelt. Dazu gehören auch die Angehörigen, wenn diese ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenen Mitteln bestreiten können.